08.04.2019 20:25 Alter: 224 days
Kategorie: Good News

Soulful leadership – nur für Softies?


Soulful leadership – nur für Softies?

 

Ein Trend in den Artikeln und Blogs zum Thema Führung im letzten Jahr ist das Thema Menschlichkeit, Miteinander und ethisches Führen.

In einem meiner Coachings begegnete mir ein Manager, der erfolgreich ist, indem er sich hauptsächlich auf die Ergebnisse konzentriert.

Für ihn ist diese ganze „weichgespülte Drumherumreden nur was für Softies“ und „die Leute sollen arbeiten und sich nicht lieben“.

Ich kann den Mann gut verstehen. Und wenn er mit seiner Art, seine Leute zu führen, gut durchkommt, dann ist das doch eine wunderbare Sache.

Ich kenne auch Führungskräfte, die geben sich viel Mühe, dass sich alle wohlfühlen, die hören echt gut zu und kümmern sich. Nur leider sind deren Chefs so gar nicht zufrieden mit den Ergebnissen.

Und wie so oft liegt doch die Wahrheit in einer guten Balance der Pole.  Ich nenne sie mal – Menschlichkeit und Ergebnisorientierung.
Das sind ja einfach zwei Werte, die gut nebeneinander bestehen können. Und wenn man einen Wert übertreibt, dann führt das im Endeffekt zu einer Verarmung ebendieses Wertes.

Deshalb – soulf ul leadership ist nicht nur für softies und Ergebnisorientierung ist nicht nur was für die ganz Harten. Finden Sie heraus, von welcher Seite aus Sie lieber arbeiten und gehen Sie dann bewußt auf die andere in Ihrem Führungshandeln.

www.bond-bond.de

#soulful leadership

#ethical leadership

#leadership